Chirurgie

Dank unserer langjährigen chirurgischen Erfahrung und der exzellenten instrumentellen Ausstattung können wir Ihnen folgende chirurgische Leistungen anbieten:

Weichteilchirurgie

  • Kastrationen von Hunden, Katzen und Heimtieren (männlich und weiblich)
  • Operationen in der Mundhöhle (z.B. Gaumenspalte, Zahnfleischwucherungen)
  • Operationen des äußeren Gehörgangs
  • Operationen der Augenlider sowie Extirpation des Bulbus (Entfernung des Augapfels nach schweren Erkrankungen/Verletzungen)
  • Operationen der Brusthöhle (z.B. Zwerchfellsriss, Rippenresektionen)
  • Operationen von Hernien (z.B. Nabelbruch, Leistenbruch, Zwerchfellshernie)
  • Operationen an Magen und Darm (z.B. Fremdkörperentfernung, Magendrehung, Darmverschluss, Teilresektionen von Magen und Darm bei Tumorerkrankungen)
  • Operationen an den ableitenden Harnwegen und Geschlechtsorganen (z.B. Blasensteinentfernung, Blasenriss nach Trauma, Operationen an der Harnröhre, Kaiserschnitt, Gebärmuttervereiterung)
  • Entfernung von Tumoren der Haut und der Milchleiste
  • Tumoroperationen der inneren Organe (z.B. Tumore der Leber, Milz, Gebärmutter, Blase und des Magen-Darm-Trakts)
  • und vieles mehr

Gelenkschirurgie

  • Kreuzbandriss- oder Meniskusverletzungen
  • und andere

 

Der Bereich der orthopädischen, Neuro- und Gelenkschirurgie befindet sich derzeit im Aufbau.

Durchführung

Chirurgische Eingriffe werden in der Regel in Vollnarkose durchgeführt (Injektions- oder Inhalationsnarkose).
Meist kann das Tier bereits am selben Abend nach Hause.                                       

Nach größeren chirurgischen Eingriffen ist jedoch manchmal eine stationäre Betreuung des Patienten für einige Tage in der Praxis notwendig. Wir versuchen, den stationären Aufenthalt so kurz wie möglich zu halten.

Chirurgische Notfälle

Chirurgische Notfälle wie z.B. Magendrehung, Zwerchfellshernie oder Kaiserschnitt werden natürlich auch nachts und am Wochenende operiert.